Qualität, die schmeckt!

Woher stammt Bräunlings Fleisch ?

Neben handwerklichem Können und einer modernen, nach strengen EU-Kriterien geführten Produktionsstätte für Zerlegung, Veredelung und Reifung ist die Herkunft des Fleisches essentiell für ein optimales Endprodukt.

Unser Kraichgau-Rind direkt vom Erzeuger

In enger Zusammenarbeit mit der Färsenmast Zimmermann aus Bad Rappenau bieten wir Ihnen Kraichgau-Rind, direkt vom Erzeuger!

Für das Kraichgau-Rind werden ausschließlich Färsen (weibliche Rinder bis ca. 2 Jahre, die noch nicht gekalbt haben) verwendet.

Das Fleisch der Färse besteht im Gegensatz zum Fleisch männlicher Rinder aus besonders feinen Fasern und ist deswegen wesentlich zarter. Es zeichnet sich durch eine leuchtend dunkelrote Farbe, sowie eine sehr feine Marmorierung.

Gut zu wissen

Der Begriff Marmorierung beschreibt, wie Fett und Muskelfleisch im Fleisch verteilt sind.
Je feiner sich beide Komponenten abwechseln, desto zarter und saftiger.

Natürlich? Natürlich!

Bei den Rindern handelt es sich um Jungtiere von Weide-Mutterkuhherden, welche von Fleischrinderrassen wie z.B. Charolais, Limousin, Uckermärker, Blond-Aquitaine, Fleisch-Flechvieh abstammen. Um die Verletzungs- bzw. Unfallgefahr zu minimieren, sind die Tiere hornlos, allerdings ausschließlich durch die selektive Zucht der Vatertiere, nicht durch Enthornung!

Bei der Fütterung verwenden wir nur heimisches Grundfutter ohne Zusatz-(Kraft)Futter. Auf den Einsatz von Hormonen wird ebenso verzichtet wie die Zugabe von Leistungsförderern.

Durch diese optimalen Haltungsbedingungen handelt es sich von Natur aus um gesunde Tiere, was den Einsatz von Antibiotika unnötig macht!

Unser Rind aus Süddeutschland

Neben unserem Kraichgau-Rind bieten wir unseren Kunden zusätzlich Fleisch aus Süddeutschland an. Die Tiere stammen aus meist bäuerlich geführten Familienbetriebe mit einer tiergerechten Haltung und werden vorwiegend mit Futter aus heimischer Produktion gefüttert.

Alle Tiere stammen aus Süddeutschland, sprich aus Baden-Württemberg und Bayern.

Erstklassiges Schweinefleisch aus der Region

Auch beim Schweinefleisch gehen wir keine Kompromisse ein. Wir verarbeiten für unsere Fleisch- und Wurstwaren überwiegend Tiere von Landwirten und Erzeugergemeinschaften in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz.

Hier finden Sie unsere Filialen

Hauptniederlassung Sinsheim-Reihen

Hans-Doll-Str. 3 · Tel. 07261 5323
Montag bis Freitag: 07:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 07:00 – 14:00 Uhr

Eppingen (Kaufland)

Eisenbahnstr. 7 · Tel. 07262 6106814
Montag bis Samstag: 07:00 – 21:00 Uhr

Eberbach (Kaufland)

Neuer Weg Nord 47 · Tel. 06271 942996
Montag bis Samstag: 07:00 – 21:00 Uhr

Sinsheim (Rewe)

Strombergstr. 5 · Tel. 07261 973660
Montag bis Samstag: 07:00 – 20:00 Uhr

Bad Rappenau

Kirchenstr. 12 · Tel. 07264 4016
Montag bis Samstag: 08:00 – 13:00 Uhr
Montag bis Freitag: 14:00 – 18:30 Uhr

Ittlingen (Nah & gut)

Hauptstr. 90 · Tel. 07266 3868
Montag bis Freitag: 07:00 – 18:30 Uhr
Samstag: 07:00 – 13:00 Uhr